Alpenwander Hotels


Titel
Suche
Menü
Inhalt
Hotels
Fußzeile
Alpenwander Hotels
Deutsch
Italiano

suchen & buchen

image slideshow

Haselried in Dorf Tirol

Naturhotel Appartements
Hotel Haselried

Alpenhof in Saltaus

Ein Haus mit Herz
Hotel Alpenhof

Sonnegg in Saltaus

Kurzfristige Buchungen
Hotel Sonnegg

Torgglerhof in Saltaus

Willkommen im Apfelhotel
Hotel Torgglerhof

Wandern mit der Familie

Wandern mit der Familie - kaum eine Urlaubsregion eignet sich so gut für einen Urlaub mit Kindern wie Südtirol. Wenn Sie mit Ihrer Familie einen unvergesslichen Urlaub verbringen wollen, sollten Sie in unsere Alpenwanderhotels in Südtirol kommen. Wandern mit der Familie, das bedeutet gemeinsames Wandern, Radfahren oder der Besuch von Familienausflugszielen ebenso wie Schwimmen oder Wandern. Und wo die Kinder glücklich sind, können auch die Eltern Ihren wohlverdienten Urlaub genießen!


Wandern mit der Familie in den Alpen Wanderhotels - aufgrund der mittleren Größe der Hotels bleibt genügend Zeit, um sich um die speziellen Bedürfnisse der Kinder zu kümmern. Geräumige und geschmackvoll eingerichtete Familienzimmer oder Apartments, Kinderspielplatz, Hallenbad, Kindersauna und vor allem viel frische Luft machen Ihren Urlaub in Südtirol mit Kindern zur stressfreien Zeit.

Hallo Kinder!

Wollt auch ihr einen tollen Urlaub erleben und viel Interessantes kennen lernen? Na dann los!!! Kurze Wege für kurze Beine - viel mehr als nur wandern: Spaß und Action für die ganze Familie. Teilweise sind die Spazier- und Wanderwege sogar mit Kinderwagen machbar.

Spazierwege in und um Meran

  • Kurpromenade in Meran, mit Kinderwagen
  • Tappeinerweg in Meran, mit Kinderwagen
  • Töll/Rabland- Naturns- Latsch, mit Kinderwagen oder mit dem Fahrrad (Fahrradverleih in Rabland und Naturns)
  • Waalwege in Marling, Algund, Riffian/Kuens und Lana

Spannende und erlebnisreiche Tagesausflüge den Familienurlaub in Südtirol

  • Mit der Seilbahn hoch hinaus
    Anlässlich der "Tallner Sunntig" (an jedem ersten Sonntag in den Monaten von Mai bis Oktober) gewährt die HIRZER Seilbahn außerordentliche Preisermäßigungen für Erwachsene und Gratisfahrten für Kinder ) und hat verlängerte Betriebszeiten bis 19:30 Uhr
  • Familienalm Taser: rauf geht's mit der Taserseilbahn  - auf 1.450 m erwartet euch ein Indianerdorf, Streichelzoo und ein Hochseilgarten. Hoch oben zwischen den Bäumen sind schlingernde Hängebrücken, an den Stämmen lehnen Leitern, von den Ästen baumeln Seile. Zugegeben: Schwindelfrei muss man schon sein, um den Hindernisrundgang durchzustehen. Kleine Abenteurer werden gar nicht genug davon bekommen. Und keine Angst: Doppelkarabiner und Stahlsteile sichern die Klettermaxe.
  • Badeausflug zum Kalterer See oder zum Großen oder Kleinen Montiggler See (ca. 40 km) mit Möglichkeit zum Fischen oder Bootfahren
  • Museum Passeier in St. Leonhard im Passeier - dort werden Multimediashow, Freilichtbereich und Kinderveranstaltungen geboten
  • Themenpark "Gardaland" oder Wasserwelt "Caneva World", direkt am Gardasee (ca. 160km)
  • Schmalspurbahn: am Ritten, oberhalb von Bozen kann man mit der alten Schmalspurbahn von Ort zu Ort fahren
  • Standseilbahn: von Kaltern bis zur Mendel
  • Wasserfälle: in Partschins und  im Passeiertal
  • ArcheoParc Schnals: "Einen Tag leben wie Ötzi, der Mann aus dem Eis"
  • Glurns - einen Tagesausflug ins Vinschgau zur kleinsten Stadt in den Alpen
  • Labyrinthgarten Tscherms: In Tscherms im Burggrafenamt finden Sie ein wahrhaftiges natürliches Kunstwerk: der Labyrinthgarten in Tscherms ist für Familien und besonders für Kinder ein großer "Erlebnispark".
  • Sommerrodelbahn Meran 2000: Die längste Schienenrodelbahn Italiens befindet sich in im Gebiet Meran 2000.
  • Rafling für Kinder in Meran: leichte Etschabfahrt für Kinder ab 4 Jahren - von Mitte April bis Ende September (Acquaterra).
  • Mit Ötzi in die Steinzeit: Archäologie-Museum in Bozen mit Kinderprogramm
    Was hat "Ötzi" gegessen, wie hat er gelebt, wozu brauchte er die vielen Sachen
  • Rittner Erdpyramiden: Tagesausflug nach Oberbozen. Zuerst eine Fahrt mit der Schwebebahn von Bozen nach Klobenstein. Anschließend geht es weiter mit der alten Zahnradbahn nach Maria Himmelfahrt. Plötzlich tauchen die bis zu 20 m hohen Erdpyramiden auf, die vom Regen, Wind und Schmelzwasser geformt worden sind.
  • Bienenmuseum am Ritten: Biene Maia im Anflug!
    Der über 600 Jahre alte, mit Stroh bedeckte Plattnerhof am Ritten beherbergt ein Bienenmuseum. Im Museum gibt es Bienenbücher, ein spannendes Bienenquiz, Bienen- Kreuzworträtsel, spannende Bienen-Spiele, uvm.
  • Schloss Trautmannsdorff in Meran:
    Die Gärten von Schloss Trauttmansdorff mit seinem Seerosenteich, dem Irrgarten, der Vogelvoliere, dem waghalsigen Aussichtssteg ziehen Kinder sofort in ihren Bann.
  • Vinschger Bahn: Man kann Fahrräder leihen und an einer beliebigen Station wieder zurückgeben. Der Fahrradweg ist sehr schön und toll zu fahren.
  • Falknerei nach Dorf Tirol: Vogel flieg! Auf zum Vogeldorktor von Tirol. Unterhalb vom "Schloß Tirol" ist das Pflegezentrum für Vögel. Verletzte Wildvögel erhalten hier fachgerechte Pflege. Sobald das Tier wieder "fit" ist, darf es wieder in die freie Wilfbahn. Zweimal täglich finden Flugvorführungen mit Greifvögeln wie Adler, Bussart und Eulen statt. Ein aufregendes Schauspiel!
  • Hochseilgarten bei Terlan: Das heißt klettern und balancieren, sich durch eine Welt aus Seilen, Balken, und Hängebrücken bewegen. Die Natur aus einer völlig neuen Perspektive erleben. Professionelle Trainer stehen mit Rat und Tat zur Seite. Jetzt auch mit neuem Bogenparcours.
    Hochseilgarten bei Terlan, Hauptstr. 4 - I-39018 Terlan